Children of Morta

  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta
  • Children of Morta

Über dieses Spiel

ES LIEGT IN DER FAMILIE

Children of Morta ist ein Action-RPG, dessen spielbare Charaktere nach dem Rogue-Lite-Prinzip an Stärke gewinnen. Du spielst dabei nicht bloß einen einzigen Charakter, sondern die verschiedenen Mitglieder einer außergewöhnlichen Heldenfamilie. Kämpfe dich in prozedural generierten Dungeons, Höhlen und Ländereien durch Horden von Gegnern und stehe der Bergson-Familie mit all ihren Tugenden und Schwächen gegen die sich ausbreitende Fäulnis bei.

FEATURES

CO-OP

ONLINE-KOOP ist ab jetzt im Spiel verfügbar. Das heißt, du kannst auch mit weit entfernten Freunden zusammenspielen! Koop ist sowohl im Storymodus als auch im Familienprüfungen-Modus verfügbar und bietet dir jetzt die Möglichkeit, Seite an Seite mit einem Freund gegen die Fäulnis zu kämpfen. Außerdem gibt es auch einen lokalen Koop-Modus!

GAMEPLAY

Das Gameplay von Children of Morta beruht auf einem einzigartigen Mix aus Action-Adventure-RPG, Rogue-Lite und Hack-n-Slash. Beim Stufenaufstieg wird nicht nur dein aktueller Charakter, sondern auch die gesamte Familie stärker. Es gibt keinen Permatod im Spiel und du kannst zwischen den Familienmitgliedern hin und her wechseln, bevor du einen Dungeon betrittst.

HANDLUNG

Die Geschichte spielt in einem fernen Land, beschäftigt sich jedoch mit Themen und Emotionen, die wir alle kennen: mit Liebe und Hoffnung, mit Sehnsucht, Ungewissheit und schlussendlich auch Verlust … und mit der Frage, welche Opfer wir erbringen würden, um diejenigen zu retten, die uns am nächsten stehen. Letztendlich geht es um eine Familie von Helden, die sich einer Dunkelheit entgegenstellt, welche droht, alles zu verschlingen.

DUNGEONS

Sämtliche Dungeons im Spiel werden prozedural generiert, wodurch sich jedes Abenteuer frisch und neu anfühlt. Die Dungeons bestehen aus zwei bis vier Ebenen und an ihrem Ende wartet jeweils ein einzigartiger Bosskampf. Du kannst natürlich jederzeit in frühere Dungeons zurückkehren, um EP zu sammeln und Nebenquests abzuschließen.

CHARAKTERE UND FÄHIGKEITEN

Egal, ob du lieber aus der Ferne angreifst, Angriffe mit dem Schild blockst, Gegner betäubst, ihnen ausweichst oder mit Zaubersprüchen den Garaus machst oder Heilzauber wirkst – all dies sowie passive Fertigkeiten stehen dir im Spiel zur Verfügung und warten darauf, von dir entdeckt, freigeschaltet und verbessert zu werden. Wähle aus sieben verschiedenen Familienmitgliedern mit jeweils einzigartigen Fähigkeiten: John, der Vater, ist ein Krieger, der seine Familie mit Schild und Schwert beschützt, die älteste Tochter Linda ist eine meisterhafte Bogenschützin, Kevin liebt die Schatten und vertraut auf seine tödlichen Dolche, Lucy ist eine schwer zu bändigende, wagemutige Feuermagierin, Mark ist ein Meister der Kampfkünste und Balance und Joey zerschmettert seine Feinde mit seinem gewaltigen Hammer. Hinzu kommt der letzte Neuzugang zur Familie – Apan ist eine mächtige Heilerin, weiß sich aber auch zu verteidigen.

GRAFIK

Um die wunderschöne, jedoch äußerst gefährliche Welt von Children of Morta zum Leben zu erwecken, wurde handgemalte Pixelkunst mit Frame-by-Frame-Animationen und den modernsten Beleuchtungstechniken kombiniert!

FAMILIENPRÜFUNGEN

Ein von der Hauptstory-Kampagne unabhängiger Modus, mit neuen Systemen, Gegenständen, Möglichkeiten für Charakter-Builds und vielem mehr – und das alles in einer Reihe von komplett zufällig generierten Dungeons.

System-Voraussetzungen

Minimum:
Recommended:
64-bit Windows 7
64-bit Windows 10
2.8 GHz Dual Core CPU
3.2 GHz Quad Core Processor
4 GB RAM
8 GB RAM
GeForce GTX 660, Radeon R7 370 or equivalent with 2 GB of video RAM
GeForce 960, Radeon RX 570 or equivalent with 4GB of video RAM
2 GB available space
2 GB available space
Version 11
Version 11
DirectX compatible
DirectX compatible

Kommentare